Yoga

ist eine Jahrtausend alte Lebensphilosophie aus Indien. Yoga kann unabhängig der Religion ausgeübt werden.

Das Wort „Yoga“ stammt aus dem indischen Sanskrit und bedeutet „Verbinden“. Ziel ist die Einheit von Körper, Geist und Atem für mehr Energie, Lebensqualität und Ausgeglichenheit.


Hatha-Yoga

  • Im Kopf schwirren die Gedanken umher?
  • Du hast seelischen Stress?
  • Deine Schultern sind verspannt?
  • Du hast keine Lust auf Power-Sport?
  • Du magst nicht allein üben?


    • Versuche es mal mit Hatha-Yoga durch eine motivierende Gruppedynamik.


      8 Gründe warum Dir Yoga gut tut:

      1Lerne loslassen: Wir Deutschen sind berühmt als Volk der Dichter und Denker und genau das ist unser Nachteil. Wir spüren uns selbst zu wenig in unsrem Körper. Yoga bietet genau die Möglichkeit: Dich selbst wahrnehmen und leichter loslassen.

      2Yoga - Immer und überall: Unabhängig von Ort und Zeit kannst du Yoga üben, zu Hause, auf Reisen oder im Park und das ganze ohne großen Aufwand. Und das noch zu jeder Tageszeit: Am Morgen hilft es dir gut in den Tag zu starten und am Abend kannst du leichter runterkommen, abschalten und deine Schlafqualität wird günstig beeinflusst.

      3Beweglich, kraftvoll und regeneriert: Yoga macht dich beweglicher, kräftigt deine Muskulatur und stärkt dein Immunsystem. Es kann dich bei der Heilung vieler Krankheiten unterstützen, indem im Körper positive Selbstheilungs-Prozesse in Gang gesetzt werden.

      4Yoga für Jung und Alt: Ganz egal ob du Kind, Jugendlicher, Erwachsener oder Senior bist – Yoga ist für jeden Menschen geeignet. Wichtig ist nur, dass du den für dich passenden Kurs aussucht. Du sollst dich dabei nicht überfordern oder mit anderen messen. Einfach die Dinge so annehmen wie sie sind.

      5Yoga in den Alltag integrieren: Vieles was du im Yoga lernst, kannst du im alltäglichen Leben anwenden. Yoga kann somit zu einem Fundament der persönlichen Entwicklung werden.

      6Gemeinschaftsgefühl: In meinen Yogakursen lernst du nicht nur die wichtigsten Techniken und wirst auch von mir unterstützt, sondern du übst unter Gleichgesinnten und bist dadurch gut aufgehoben.

      7Schnupperstunden nutzen: Ich biete verschiedene Yoga-Kurse an, dabei kannst du herausfinden welche Stunden für dich geeignet sind.

      8Bewusstsein – auch über die Ernährung: Der positive Effekt von Yoga beschränkt sich nicht nur auf die Matte, sondern bringt auch oft eine Bereicherung in Bezug auf die eigene Lebensweise seine Ernährung zu überdenken. Denn eine gesunde, natürliche Ernährung bringt deinen Geist und Körper zur Ruhe (genauso wie Yoga) und sorgt für mehr Energie.

      Yoga kann dir Zeit geben Dich selbst zu erkennen, deinen Körper und deinen Geist zu entdecken. Mit dir selbst eins werden – ganz im Hier und Jetzt ankommen. Innere Ruhe, Stille der Gedanken, das wahre Glück finden.


      Und das Beste: Meine Yogakurse sind nach § 20 Abs. 1 SGB V. geprüft und zertifiziert. Das bedeutet, dass deine gesetzliche Krankenkasse dir zwischen 80% und 100% der Kosten für die Kurse erstattet! Sozusagen Gesundheit auf Rezept!
      Wenn Du das Angebot einer gratis Schnupperstunde nutzen möchtest, dann schreib mir eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und wir schauen welcher Yoga - Kurs für dich geeignet ist.

      Namaste
      Deine Sandra!


      Icon PDF Zertifizierung